Termine Abendvorstellungen

 

Dezember 2019

Januar 2020

Februar 2020

März 2020

April 2020

Mai 2020


Preise

Theaterabend: 20,00 € | 17,00 € erm.

Ermäßigung:
Für Kleingruppen ab 10 Personen und Menschen mit Studierendenausweis, Bielefeldpass oder Behindertenausweis


Bielefelder Kulturöffner:
Menschen mit einem Bielefeld-Pass bekommen auch ermäßigte Eintrittskarten über den Kulturöffner.
Weitere Infos unter: www.kulturoeffner.de


Freizeitblock.de | Schlemmerblock.de:
Gutscheine von Freizeitblock.de und Schlemmerblock.de sind nur bei unseren Kindervorstellungen einlösbar. Die Gutscheine gelten nicht an
- Tagen und sind nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.

 

 

Thumbnail Image 1

Bei uns zu Gast: Theater con Cuore | Schlitz

Nostalgieabend mit
„FlieWaTüüt“

So mancher erinnert sich daran, wie die Puppen-TV-Serie des WDR nach dem Buch von Boy Lornsen und dem Drehbuch von Friedrich Arndt ausgestrahlt wurde. Der Roboter ROB 344-66/IIIa, genannt Robbi, der mit seinem "Klick ... klick" drei Aufgaben lösen musste, um in seiner Schule weiterzukommen. Der Junge Tobbi, Erfinder eines Vehikels, das mit Himbeersaft angetrieben wird, unterstützt ihn mit großer Abenteuerlust auf den Reisen im "FlieWaTüüt“. Für die kindlichen Fernsehzuschauer von 1972 war es wirklich spannend, wie dieses Transportmittel fliegen, schwimmen und zu Lande wie ein Auto fahren konnte. Das Theater con Cuore hat in Kooperation mit dem Museum PUK aus Bad Kreuznach eine zeitgemäße Inszenierung auf die Bühne gebracht, die auch das Publikum von heute begeistert zuschauen lässt. Uns ist es gelungen die originalen Figuren und Dekorationen vom PUK Museum zu erhalten und in einer Ausstellung zu präsentieren. Lassen Sie sich an unserem Nostalgieabend zum "schwarz-gelb-geringelten Leuchtturm“, zum "Nordpol" und zur dreieckigen ..., na Sie wissen schon, entführen.

Dauer ca. 50 Minuten

Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturpunkt Skala e.V.

 

Sa 09. Mai | 19:00 Uhr - Ausstellungseröffnung

Sa 09. Mai | 20:00 Uhr

Thumbnail Image 1

Schilda ist nah!

Wir alle lieben Bielefeld! Trotz Staus, schlimmen Ampelphasen und ewigen Baustellen. Trotz all der Verordnungen und Entscheidungen, mit denen alle zu Schildbürgern mutieren. Wie wäre es aber, wenn es Bielefeld noch ein zweites Mal gäbe? In einer Parallelwelt, in der alles läuft, wie es soll? Es liegt näher als gedacht: Ein kleines Zwinkern am Rand der Realität, kurzes Schütteln und Rütteln und schwupps: Aus Bielefeld wird Schiebewelt und Schildesche mutiert zu Schildasche! Gleich hier am Stadtrand liegt das geheime Machtzentrum von Schiebewelt: Die Agentur für Lokalproblematik und Bürgerwartung, kurz ALB genannt. In der ALB werden die wichtigen Entscheidungen vorbereitet: Was wird aus dem Hahnplatz? Brauchen wir überhaupt eine Verkehrsplanung? Mehr Fahrräder oder mehr E-Mobilität? Fragen über Fragen. Die ALB hat nur eine feste Stelle, und auf der sitzt Hiltrud Brömmelhörster. Vorzeige-Beamtin seit über 30 Jahren: Sie IST die Agentur, zusammen mit dem Bürohund Schotter. Ein Traum! Ein ALB-Traum ... "Schilda ist nah!“ – das rasante Kabarett mit Puppen, Projektionen, Aktenwürmern, allerlei Gedöns, Schotter und Frau Brömmelhörster.

Dauer ca. 120 Minuten mit Pause

Spiel: D. Selje | Regie/Text: M. Harre | Figuren: M. Selje | Bühne: R. Bensel

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Bielefeld.

 

Sa 30. Mai | 20:00 Uhr