Termine

 

Januar 2022

Februar 2022

März 2022

April 2022

Mai 2022


Preise

20,00 € | 17,00 € erm.

Ermäßigung:
Für Kleingruppen ab 10 Personen und Menschen mit Studierendenausweis, Bielefeldpass oder Behindertenausweis


Freizeitblock.de | Schlemmerblock.de:
Gutscheine von Freizeitblock.de und Schlemmerblock.de sind nur bei unseren Kindervorstellungen einlösbar. Die Gutscheine gelten nicht an
- Tagen und sind nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.

 

 

Thumbnail Image 1

Kasper´s Start up

Der weithin älteste bekannte Komödiant ist in der Krise. Wer hätte das gedacht - auch der Meister der Narretei bleibt nicht verschont. Bringt dieses jetzt die Anerkennung als UNESCO Kulturerbe ins Wanken?

Doch: Er wäre nicht der Kasper, fände er nicht seine Lösung, sein Start-up. Hilfe hat er von der hochkarätigen Besetzung des Puppenschrankes mit interessanten Beiträgen und wolligen Liedern von Gilbert Bender. (für mit dem Thema befasste Therapeut*innen als Fortbildung absetzbar).

Mehr erfahren Sie in der ca. einstündigen Vorstellung in den Bielefelder Puppenspielen ... und soviel sei verraten: Besonders für alle „Großen“ ist es eine Stunde des entspannten Umgangs mit den Themen Burn-out und Start-up

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher*innen.

Dauer ca. 60 Minuten

Idee und Text: D. Selje & G. Bender
Musik: G. Bender

 

So 09. Januar | 11:00 Uhr (Fällt leider aus)

Thumbnail Image 1

Bei uns zu Gast: Theater Korona

Shakespeare! Macht! Liebe!
Wie es Euch gefällt!

Was für eine Komödie!
Oliver verbannt seinen Bruder Orlando, der Ringkämpfer Charles versucht Orlando ins Jenseits zu befördern, der neue Herzog verjagt den alten Herzog aus seinem Schloss, gleichzeitig auch dessen Tochter Rosalind und somit auch seine eigene Tochter Celia, Oliver wird von einer Schlange verletzt, Orlando wird bei dem Versuch ihm zu helfen von einem Löwen angegriffen und beinahe getötet, der neue Herzog schickt ein großes Heer aus um dem ganzen eine Ende zu bereiten...

Eine Komödie?
Ja, und sogar eine der ausgelassensten und intelligentesten, denn William Shakespeare gibt der anmutigen, schönen und gewitzten Rosalind die Fäden in die Hand und diese sorgt für eine zauberhafte Entwirrung der dramatischen Geschehnisse. Damit das alles gelingt muss Rosalinde eine Mann spielen, der vorgibt eine Frau zu sein, die einen Mann spielt - und weil man das alle nicht wirklich erklären kann, muss man das Stück einfach gesehen haben, sonst wird man auch nie erfahren, was eigentlich die Beatles mit dem Ganzen zu tun haben...

Dauer 120 Minuten incl. Pause

Mit freundlicher Unterstützung vom Kulturpunkt Skala e.V.

Preise:
Normal: 23,00 € | Ermäßigt: 19,00 €

 

Fr 21. Januar | 20:00 Uhr